de

1908

 

Nero Cappuccio oder Mantellato ist eine geheimnisvolle Rebsorte, die in den letzten Jahrzehnten von vielen sizilianischen Winzern vergessen wurde und dadurch fast ausgestorben ist. Es ist eine alte Rebsorte, vielleicht die älteste in Sizilien. 1908 war das Geburtsjahr des Gründers der Weine “Cummo”, Großvater des gleichnamigen Diego.

 

Rebsorten
100% Nero Cappuccio

Ursprungsbezeichnung
Terre Siciliane IGT

Bodenbeschaffenheit
Böden mittlerer Dichte

Reberziehung
Alberello und Spalier-Erziehung, durchschnittlicher Ertrag: 50-60 dz/ha

Weinlese
Ende September

Weinbereitung
15-tägige Kaltmazeration bei kontrollierten Temperaturen zwischen 25 und 15°C. Die Trauben werden sanft gepresst und der Saft in Stahlbecken gesammelt, zur Sedimentation der Feststoffe und zur Malolaktischen Gärung.

Ausbau
Stufenweiser Ausbau in 3 Phasen:
– 6 Monate in Stahltanks;
– 6 Monate in großen Holzfässern;
– 1,5 Jahre in alten französischen Eichenfässern, mit mehreren Batonnage, um dem Wein Körper und Weichheit zu verleihen

Farbe
Kräftiges Rot

Bouquet
Vanille, reifes Obst, trockene Feigen, trockenes und geröstetes Obst, Johannisbrot, Leder

Geschmack
Körperreich, kräftig im Geschmack, tanninhaltig, ausgewogen, mit Mandelnoten

Alkoholgehalt
14% vol.

Serviertemperatur
18 – 20°C; vor dem Genuss ca. 30 Minuten dekantieren

Passt zu
Rotem Fleisch, Wildbret, gereiftem Käse.

Auszeichnungen
Jahrgang 2005: Goldmedaille bei der Berliner Wein Trophy 2009
Jahrgang 2006: Silbermedaille beim Concours Mondial Bruxelles 2010, Silbermedaille bei der AWC Vienna 2010, Silbermedaille bei der International Wine Challenge 2010 und Silbermedaille bei der Berliner Wein Trophy 2012

 

TECHNISCHE DATEN HERUNTERLADEN:_1908