de

Dolce Noir

Rebsorten
100% Nero D’Avola

Ursprungsbezeichnung
Sicilia DOC (ab Jahrgang 2017)

Bodenbeschaffenheit
Lehm- und Kalkboden

Reberziehung
Pergola und Tendone

Weinbereitung
Der Traubenstiel wird zerdrückt und die Trauben am Rebstock trocknen gelassen. Der Wein wird im Oktober zubereitet, dazu werden die Trauben von Hand entrappt und dann 48 Stunden lang mazeriert, um die starken Gerbstoffe und die kräftigen rubinroten Farbtöne zu erhalten, die für den Nero d’Avola so typisch sind. Die Trauben werden weich gepresst und bei kontrollierter Temperatur vergärt. Der Restzucker ist vollkommen natürlich.

Ausbau
In Edelstahltanks, der Wein wird vor der Abfüllung kalt stabilisiert.

Farbe
Kräftiges Rubinrot

Bouquet
Kräftig, komplex, sonnig. Noten von Amarena und roten Früchten.

Geschmack
Elegant, reich an Gerbstoffen, man schmeckt Trockenobst, Mandeln, Walnuss. Leicht bitterer Nachgeschmack.

Alkoholgehalt
14,5% vol.

Serviertemperatur
10 – 13°C

Passt zu

Typischen sizilianische Süßspeisen wie Cassata und Mandelgebäck,  Trockengebäck, mit Ricotta zubereiteten Süßspeisen. Perfekt mit schmackhaftem Weichkäse.

TECHNISCHE DATEN HERUNTERLADEN:_Dolce Noir