de

Millenote rosso

Der Name des Millenote Rosso rührt von den harmonischen Wahrnehmungen, die man bei dessen Verkostung empfindet. Würzig und stolz in einem Orchester von Aromen ist er in der Lage, eine weise und zarte Harmonie der Düfte zu komponieren, wie z.B. in „Der Frühling“ von Vivaldi, dank der hervorragenden Kombination der einheimischen Traube par excellence, dem Nero d’Avola mit dem internationalen Cabernet Franc.

Rebsorten
50% Cabernet Franc und 50% Nero D’Avola

Anbaugebiet
Naro, Ravanusa und Palermo

Höhenlage
Ca. 400 m Seehöhe

Ursprungsbezeichnung
Terre Siciliane IGT

Bodenbeschaffenheit
Böden mittlerer Dichte

Reberziehung
Alberello und Spalier-Erziehung

Weinlese
September

Weinbereitung
Lange Maischegärung

Ausbau
In kleinen französischen Eichenfässern aus Allier

Farbe
Kräftiges Rot

Bouquet
Intensiver Duft nach Frühsomnerfrüchten wie Kirschen, Erdbeeren, Sauerkirschen, wilden Himbeeren und roten Maulbeeren, gemischt mit Paprika und Steinpilzaromen.

Geschmack
Am Gaumen harmonisch, würzig, mit milden Tanninen und Aromen, die an Feigen, Walnuss und Johannisbrot erinnern. Von Vanillenoten begleitet.

Alkoholgehalt
14% vol.

Serviertemperatur
18 – 20°C

Passt zu
Im Allgemeinen sehr gut zu den reichhaltigen Gerichten der sizilianischen und italienischen Tradition. Ideal zu Aufschnitt, Pasta mit Wildschweinragout und generell mit Fleischsoßen, Braten, Wildbret und Weichkäse, mittelreifem bis reifem Käse.

Auszeichnungen

Jahrgang 2009: Goldmedaille beim Berliner Wein Trophy 2012

TECHNISCHE DATEN HERUNTERLADEN:_Millenote rosso